Superfoods von A-Z, der Apfel

Superfoods von A-Z, der Apfel

An apple a day keeps the doctor away-das wussten schon unsere Großeltern 🙂

Äpfel enthalten neben verdauungsfördernden Ballaststoffen  auch hochwertige sekundäre Pflanzenstoffe, allen voran Polyphenole, die helfen, den Blutzucker zu regulieren, was sehr nützlich ist bei Diäten und um den ganzen Tag konzentriert zu bleiben. Außerdem sollen sie gegen Krebs schützen.

Der Apfel liefert auch viel Vitamin C und B6 und auch noch die Mineralstoffe Kalium und Eisen. Die meisten Vitamine und sekundären Pflanzenstoffe stecken beim Apfel direkt unter der Schale, die man deshalb unbedingt mitessen sollte.

Doch was ich auch nicht wusste ist, dass der runde Kerl aus China stammt und dass er auch Bakterien im Mund abtötet. Ein Apfel täglich schützt sogar die Gehirnzellen, wenn sie von oxidativem Stress angegriffen werden.

Auch das Wachstum krebsartiger Tumore kann ein Apfel am Tag gegessen verlangsamen.

Nicht umsonst ist er das beliebteste Obst der Deutschen 😉