Hirseauflauf mit Beeren

Hirseauflauf mit Beeren

  • Beitrag veröffentlicht:7. Juni 2021
  • Beitrags-Kategorie:Blog

Hallo ihr Lieben ,

heute hatte ich mal Lust auf was Süßes zum Mittagessen und da dachte ich, ich mache diesen leckeren Hirseauflauf, der ohne großen Aufwand schnell gemacht ist und auch kalt gut schmeckt, da ich dann wieder für zwei Tage was zum Mitnehmen habe. Clever, gell 😉

Manchmal braucht die Seele einfach mal was Süßes…

Ihr braucht dazu für 3 Portionen:

  • 200 g Hirse, gold
  • 400 ml Kokosmilch, vollfett
  • 4 Eier, getrennt, Eiweiß steif schlagen
  • 2 EL Agavendicksaft
  • 2 EL Nussbutter oder Nussmus
  • 1 TL Bourbon Vanille
  • Kokosflocken
  • Schokostreusel

Zubereitung:

  1. Die Hirse waschen in einem Sieb und abtropfen lassen
  2. Die Hirse mit der Kokosmilch, dem Agavendicksaft und der Vanille in einen Topf geben
  3. Aufkochen und unter Rühren auf kleiner Stufe 15 Minuten köcheln lassen
  4. Währenddessen könnt ihr den Backofen auf 180 Grad vorheizen
  5. Dann die Hirse vom Herd nehmen und die Nussbutter oder das Mus unterrühren
  6. Anschließend die Eigelbe hinzufügen und untermischen
  7. Dann die Eiweiße unterheben
  8. Alles mit den Beeren zusammen in eine Auflaufform geben und bei 180 Grad Ober-/Unterhitze 30 Minuten backen
  9. Mit Kokosflocken und Schokostreuseln bestreut servieren

Dieses Rezept habe ich bei Pinterest gefunden und wieder ein bisschen verändert. Statt Nussbutter habe ich Mandelmus benutzt, war sehr lecker. Statt Agavendicksaft könnt ihr natürlich auch jeden anderen Sirup nehmen.

Guten Appetit!