Leckere Bananenmuffins ohne Zucker

Leckere Bananenmuffins ohne Zucker

Für die Praxis habe ich heute leckere, gesunde Bananenmuffins gebacken und zwar ganz ohne Zucker 😉

Hört sich sehr gesund und überhaupt nicht lecker an…?

Dann empfehle ich euch diese Muffins einfach mal auszuprobieren;-)

Ihr werdet überrascht sein…

Zutaten:

  • 190 g Dinkelmehl, Typ 630
  • 80 ml Rapsöl
  • 4 reife Bananen
  • 2 Eier
  • 2 Hände voll Rosinen
  • 1 Hand voll Walnüsse, gehackt
  • 2 TL Backpulver
  • 0,5 TL Natron

Anleitung:

  1. Die Eier mit dem Öl verquirlen
  2. Die reifen Bananen mit einer Gabel zerdrücken oder in einem Mixer pürieren und zu der Eier/ Öl- Masse geben
  3. Nun das Mehl, Backpulver und Natron hinzugeben und mit einem Handrührgerät verrühren
  4. Dann die Rosinen und die Walnüsse dazugeben
  5. Den Teig in die mit Papierbackförmchen ausgelegte Muffinform geben und bei 180 Grad Ober/ Unterhitze 25 Minuten backen, bis die Muffins gold-braun  sind

Mmmmmm…lecker 🙂

Das Rezept ist von „Ernährung ganz ohne Zucker“ und von mir wieder ein bisschen verändert.