Reissalat mit Mandarinen als Meal prep

  • Beitrag veröffentlicht:31. Mai 2021
  • Beitrags-Kategorie:Blog

Dieser leckere Reissalat passt super zu jedem Grillen, schmeckt toll auch ohne Fleisch und ist super zum Mitnehmen geeignet, weshalb ich mich heute für dieses Rezept entschieden habe. Denn so habe ich was Leckeres, Leichtes zum Mitnehmen in die Praxis. Einfach in Gläser abfüllen und in den Kühlschrank damit ;-). So habe ich für 3 Tage was zu essen, denn wenn ich abends spät nach Hause komme will ich nicht noch Stunden in der Küche verbringen , um für den nächsten Tag was Gesundes und Leckeres zu essen zu haben.

IHR BRAUCHT DAZU:  für 4 Portionen

  • 250 g Naturreis
  • 1 kleine Dose Mandarinen ohne Zucker
  • 100 g TK Erbsen
  • 1 grüne Paprika
  • 1 rote Paprika
  • 1 Dose Mais
  • 250 g fettarmen, gekochten Schinken

Für das Dressing:

  • 1 kleines Glas Miracel Whip mit Joghurt
  • 2 Becher griechischen Joghurt
  • 1 EL Senf, mittelscharf
  • 1 EL milden Essig, fruchtig
  • Saft von einer Dose Mandarinen
  • 1 EL Agavendicksaft
  • Salz und Pfeffer aus der Mühle

ZUBEREITUNG:

  1. Den Reis nach Packungsanleitung in Salzwasser gar kochen und dann abkühlen lasse
  2. In der  Zwischenzeit die Erbsen 5 Minuten in leicht siedendem Wasser ziehen lassen
  3. Den Mais kurz abbrausen und dann abtropfen lassen
  4. Die Mandarinen öffnen und abtropfen lassen, aber dabei den Saft auffangen
  5. Den Schinken in mundgerechte  Stücke schneiden
  6. Die grüne und die rote Paprika waschen, entkernen und ebenfalls in kleine Stücke schneiden
  7. Nun alle Zutaten für das Dressing in eine große Schüssel geben und gut miteinander verrühren
  8. Dann alles mit Salz und Pfeffer gut würzen, je nach Geschmack
  9. Wenn der Reis und die Erbsen abgekühlt sind alles zu dem Dressing hinzufügen, gut durchmischen und mindestens 1-2 Stunden durchziehen lassen.

Guten Appetit!