Ofen-Gemüse-Kartoffeln

Ofen-Gemüse-Kartoffeln

Gestern Abend musste es mal wieder schnell gehen und natürlich sollte es aber auch gesund und lecker sein 😉 Und ich hatte noch nicht eingekauft, denn seit Corona gehe ich nur noch einmal die Woche einkaufen , denn das Ganze stresst mich ziemlich. Also kaufe ich möglichst alles auf einmal ein. Ich denke, ihr macht das sicher in der Zwischenzeit ähnlich…

Ist ja doch ganz schön anstrengend mit all den  Bestimmungen, die sich ständig ändern…

Also hab ich mal geschaut, was ich noch an Resten hatte, und habe beschlossen, Resteverwertung zu machen 😉

Ich hab ein Backblech mit einem guten Olivenöl eingestrichen und Folgendes darauf verteilt:

  • 350 g Kartoffel, geschält und in dünne Scheiben geschnitten
  • 1/2 Stange Sellerie, in dünne Ringe geschnitten
  • 1 Frühlingszwiebel, in dünne Ringe geschnitten
  • 1/2 rote und gelbe Paprika, in kleine Stücke geschnitten
  • 1 mittelgroße Möhre, in dünne Ringe geschnitten
  • 1 großer Champignon, klein geschnitten
  • ein kleine Stück Salatgurke, in dünne Scheiben geschnitten
  • 1/2 Zucchini, in dünne Scheiben geschnitten
  • 1 Knoblauchzehe, zerdrückt
  • 1/2 Feta, klein geschnitten

Alles schön durcheinander auf dem Blech verteilen und gut mit Salz und Pfeffer würzen. Mit getrocknetem oder frischem Rosmarin, Basilikum, Oregano und Petersilie abschmecken, noch ein bisschen Olivenöl obendrauf und dann in den auf 200 Grad vorgeheizten Backofen schieben und dort für 20 Minuten backen. Fertig.

Guten Appetit.