Zucchini Nudeln und gebratener Lachs

Zucchini Nudeln und gebratener Lachs

Hier stelle ich Euch ein sehr leckeres, sehr einfaches und gesundes Low- Carb- Rezept vor, also ein Rezept mit wenig Kohlenhydraten, das dadurch bestens zum Abnehmen oder als leichtes Abendessen geeignet ist.

Es hat mir sehr viel Spaß bereitet, dieses Gericht zuzubereiten, ich hoffe, dass es Euch genauso viel Spaß machen wird 🙂

Es ist für mich genau richtig, da eine Portion ;-). Ihr braucht ca. 20 Minuten Zeit.

Ihr braucht dazu:

  • 1 mittelgroße Zucchini
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 EL Frischkäse
  • 1 Zitrone
  • 150 g Bio-Lachsfilet
  • etwas Petersilie
  • Salz, Pfeffer
  • Spiralschneider oder Sparschäler

Zubereitung:

  1. Die Zucchini waschen und mit Hilfe des Spiralschneiders oder des Sparschälers Nudeln schneiden
  2. 1 EL Öl in eine Pfanne geben und die gepresste Knoblauchzehe dazugeben
  3. Die Zucchini Nudeln in Olivenöl mit dem Knoblauch kurz anbraten , je nach gewünschter Konsistenz
  4. In der Zwischenzeit das Lachsfilet salzen und mit 1 EL Olivenöl in der Pfanne knusprig braten.
  5. Kurz bevor die Zucchini Nudeln fertig sind diese salzen, etwas Zitronensaft drüber geben und 1 EL Frischkäse unterheben.
  6. Die Zucchini Nudeln auf einem Teller anrichten, den Lachs in kleine  Stücke teilen und auf den Zucchini Nudeln verteilen