Spinat-Nudel-Salat

Spinat-Nudel-Salat

Hallo ihr Lieben,

ich hoffe ihr seid alle gut in die neue Woche gestartet und bereit für neue Abenteuer. Ich jedenfalls freue mich schon auf meinen Nordic-Walking -Kurs heute Abend und meine “ Mädels“ 😉

Heute Mittag gab es bei mir mal wieder einen Salat, und zwar einen mit frischem Babyspinat, Vollkornnudeln , Tomaten und Schinken.

Spinat enthält  übrigens viel Eisen, Vitamin C ( Antioxidans), Folsäure, B-Vitamine und Beta-Carotin. Er ist also ein sehr gesundes Gemüse und dazu noch sehr lecker 😉

Vollkornnudeln enthalten ebenfalls viele Mineralstoffe wie Eisen, Magnesium und Zink. Außerdem ebenfalls viele B-Vitamine und reichlich Ballaststoffe.

Also, nichts wie her mit dem Salat…;-)

 

Ihr braucht für 4 Portionen:

  • 150 ml Gemüsebrühe, ruhig etwas kräftiger
  • 1 getrocknete Aprikose
  • 250 g Dinkel- Vollkornnudeln
  • Salz
  • 600 g frischer Babyspinat oder einfach Blattspinat
  • 4 Tomaten
  • 150 g Schinkenwürfel, mager
  • 1 Knoblauchzehe
  • 4 EL hellen Balsamico- Essig
  • 2 EL Olivenöl
  • Pfeffer

ca. 45 Minuten Zeitaufwand, mind. 30 Minuten durchziehen lassen  🙂

Zubereitung:

  1. Die Brühe mit der Aprikose in einem topf aufkochen lassen , vom Herd nehmen und die Aprikose 30 Minuten einweichen lassen
  2. Inzwischen die Nudeln nach Packungsanweisung in reichlich kochendem Salzwasser bissfest garen. Den Spinat abbrausen, verlesen, putzen und in grobe Streifen schneiden
  3. Die Tomaten waschen und in kleine Würfel schneiden, Stielansätze entfernen
  4. Die Nudeln abgießen, kalt abschrecken und gut abtropfen lassen.
  5. Tomaten, Spinat, Schinken und Nudeln in einer großen Schüssel vermengen
  6. Den Knoblauch schälen und in die Aprikosenbrühe pressen, Essig und Öl dazugeben.
  7. Die Mischung pürieren und über den Salat gießen. Salzen und pfeffern und mind. 30 Minuten durchziehen lassen.

Bon appetit!  

Für die vegetarische Variante einfach den Schinken weglassen.

Ich wünsche Euch allen noch eine schöne Woche 🙂